deen

Mintrops Stadt Hotel | Buchungshotline : +49 201 4386-0  | ✉︎ Mail

Hygienekonzept

AdobeStock 330910799 1

 

Allgemeines

Allgemeines

  • Alle Mitarbeiter werden über diesen Hygieneleitfaden umfassend informiert und von den Spartenleitern auf die Umsetzung hin geschult
  • Ernennung eines Hygienebotschafters je Betrieb
  • Bei Eintritt in das Hotel sind die Hände zu desinfizierenden
  • In allen öffentlichen Bereichen des Hotels besteht eine Tragepflicht eines Mund – Nasen - Schutzes
  • Hände werden mind. alle 30 Minuten gewaschen oder desinfiziert
  • Menschenansammlungen sind zu vermeiden
  • Die Mitarbeiter haben eine ausreichende Anzahl Mund-Nasen Schutz erhalten und tragen diesen immer, wenn der Mindestabstand oder sonstige Sicherheitsstandards, wie z.B. Plexiglaswände, nicht eingehalten werden können
  • Sämtliche Reinigungsintervalle wurden erhöht

Eingangsbereiche

Eingangsbereiche

  • Alle Eingänge sind mit Desinfektionsstationen ausgestattet
  • Sämtliche Handkontaktflächen wie Türgriffe etc. werden regelmäßig wischdesinfiziert
  • Es wird regelmäßig gelüftet

Empfang / Check-In / Check-Out / Concierge / Lobby

Empfang / Check-In / Check-Out / Concierge / Lobby

  • Spuckschutz aus Plexiglas je Arbeitsplatz am Frontdesk
  • Abstandsmarkierungen/Matte auf dem Boden (1,5m)
  • Hinweisschild „Bitte Abstand halten“
  • Aushang „Unser Hygieneleitfaden“
  • Bevorzugtes Bezahlen mit kontaktlosen Zahlungsmitteln (z.B. EC-Karte)
  • EC-Cash Gerät sowie Stifte zum Unterschreiben werden nach jeder Nutzung desinfiziert.
  • Bargeld wir im separaten Körbchen entgegengenommen
  • Desinfektion von zurückerhaltenen Zimmerkarten
  • Wir verkaufen Mund-& Nasenschutzmasken. Fragen Sie gerne unser Empfangsteam.

Zimmer

Zimmer

  • Kritische Stellen wie Türgriffe, Lichtschalter, Telefone, Fön, Fernbedienung und weitere Oberflächenwerden extra wischdesinfiziert
  • Lüften des Zimmers während der Reinigung
  • Housekeeping arbeitet im Zimmer mit Schutzmaske
  • Zimmerreinigung erfolgt nicht täglich sondern auf Gastwunsch
  • Gäste erhalten ein Anschreiben sowie unseren Hygieneleitfaden auf dem Zimmer
  • Sämtliche Reinigungsutensilien (Wischmop, Reinigungstücher etc.) werden nach jedem Zimmer gewechselt
  • Reinigungstücher sind farblich markiert. Verschiedene Oberflächen = verschiedene Farbe und bei jedem Zimmer gewechselt.

Restaurant

Restaurant

  • Reduzierung der Sitzplätze unter Einhaltung der Abstandsregel in allen Speisesälen und Terrassen
  • Tische werden nach jeder Nutzung wischdesinfiziert
  • Speise-, Getränke-& Weinkarten werden per QR Code zur Verfügung gestellt und alternativ reichen wir Einmalkarten
  • Lüften vor und nach den Servierzeiten
  • Speisen und Getränke werden auch als Roomservice angeboten
  • Wir servieren ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Jeder Gast trägt am Buffet einen Mund-Nasenschutz und desinfiziert sich am dort befindlichen Desinfektionsmittelspender die Hände vor der Benutzung.
  • Wir verzichten auf Buffets bei Veranstaltungen und bieten stattdessen ein Menü. Wird ein Büffet bei Tagungen gerichtet, besteht eine Plicht des Tragens eines Mund – Nasen – Schutzes.
  • Wir servieren Speisen und Getränke ausschließlich mit frisch desinfizierten Händen oder frisch übergezogene  Einmalhandschuhe
  • Serviceteam arbeitet mit Mund-Nasen-Schutzmaske
  • Wir verzichten auf Salz-und Pfefferstreuer auf dem Tisch und reichen dies auf Anfrage.
  • Besteck, Gläser und andere Dinge werden ausschließlich mit Einmalhandschuhen (frisch gewaschene Szoffhandschuhe) eingedeckt.

Tagungsräume

Tagungsräume

  • Einhaltung der Abstandsregeln durch neue maximale Bestuhlungspläne der Tagungsräume auf Wunsch
  • Kaffeepausen im (Atrium, Breakfastgarden oder Bütterken) vergeben wir in Timeslots je Gruppe, um ein direktes Aufeinandertreffen zu verhindern.
  • Jeder Gast trägt am Kaffeepausen - Buffet einen Mund-Nasenschutz und desinfiziert sich am dort befindlichen Desinfektionsmittelspender die Hände vor der Bedienung.
  • Nach jeder Pause Bedienelemente der Kaffeemaschine reinigen und wischdesinfizieren, sowie weitere Handkontaktflächen.

Aufzüge

Aufzüge

  • Hinweisschild „Maximal 1 Person je Fahrt“
  • Tastenfelder des Aufzugs werden stündlich desinfiziert

Öffentlicher Bereich

Öffentlicher Bereich

  • Jedes zweite Pissoir wird gesperrt (alle zwei Wochen wechseln)
  • Kritische Stellen in den WC Anlagen werden einmal stündlich gereinigt und desinfiziert
  • Kontaktintensive Stellen wie Türgriffe oder andere Bedienelemente werden regelmäßig wischdesinfiziert
  • Aushang auf den Toiletten mit den unterzeichneten Reinigungsvorgängen.

Newsletteranmeldung

KONTAKT

Mintrops Stadt Hotel Margarethenhöhe

Steile Straße 46 | 45149 Essen |

Tel.: +49 201 4386-0

info@stadt.mm-hotels.de

   

mintrop-m-grau1   LOGO COMMUNITY weiss